Zum Inhalt

Quiche

Ein leckerer, deftiger Käsekuchen passend für viele Anlässe, wie z.B. Mittagessen, Picknick oder einfach als Fingerfood.

Zutaten

für den Teig

  • 500g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 150ml Wasser
  • 200g Butter

für den Belag

  • 400g Gouda
  • 200g Joghurt
  • 2 Eier
  • 300ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano/Thymian

Zubereitung

Teig

  1. Wasser in einem Topf erhitzen. Butter dazu und die Butter schmelzen lassen
  2. Mehl in einen Behälter mit Deckel und mit Salz vermengen
  3. Wasser-Butter-Gemisch über das Mehl kippen, Deckel auf den Behälter und solange schütteln, bis sich alles gut vermischt hat
  4. Dann die Masse zu einem Klumpen formen und auf einem eingefetteten Blech ausbreiten

Belag

  1. Den Gouda raspeln
  2. Gouda, Joghurt, Eier und die Milch vermischen und mit Salz, Pfeffer und Thymian (oder Oregano) würzen
  3. den Belag auf dem Teig verteilen

Special-Belag

Bevor man den Belag auf dem Teig verteilt, kann man noch Gemüse in einer Pfanne anbraten und anschließend auf dem Teig verteilen. Ich hab das mal mit folgender Kombi ausprobiert:
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • ein paar Champignons
  • sau lecker!

Das Blech für 35-45 Minuten bei ca. 180°C in den Backofen. Reinhauen!

Published inCookingRecipes

Kommentare sind geschlossen.